Logo nix
Bootsführerscheine & Funkzeugnisse
in Leverkusen
 
 
Impressionen
Sportbootführerschein See
 
Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen (SBF See)
 
Sportbootführerschein im Scheckkartenformat

Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von motorisierten Sportbooten auf den Seeschifffahrtsstraßen (3 sm).

Diese Fahrerlaubnis gilt auch für Wassermotorräder (Jetskis).

Vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 11,03 kW (15 PS). (Neuregelung ab 17.10.2012)

Ab 2018 wird dieser Sportbootführerschein im Scheckkartenformat ausgestellt.
Alle bisherigen Sportbootführerscheine bleiben weiterhin gültig, können aber in einen neuen Kartenführerschein umgetauscht werden.
► Flyer zum neuen Sportbootführerschein im Scheckkartenformat

Zulassungsvoraussetzungen

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Tauglichkeit: Vorlage "Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerschein-Bewerber"
  • Zuverlässigkeit: Vorlage eines gültigen KFZ-Führerscheines oder Führungszeugnisses (Verzicht bei Minderjährigen)

Theoretische Prüfung

Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen (seit 01.05.2012 im Antwort-Auswahl-Verfahren) mit einer Navigationsaufgabe.

 
Folgende Kenntnisse sind nachzuweisen:
  • Navigation
  • Seemannschaft
  • Seeschifffahrtsrecht
  • Wetterkunde
  • Fahrzeugführung

Praktische Prüfung

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem Sportboot umgesetzt und angewendet werden. Es sind verschiedene Manöver (u. a. das Rettungsmanöver) und Knoten vorzuführen.

Wir sind eine Sportbootschule (auch Bootsschule, Bootsfahrschule, Segelschule, Wassermotorradschule, Jetskischule oder Sportschifferschule genannt). Mit unserer Unterstützung können Sie die amtlichen Befähigungsnachweise der Sportschifffahrt erwerben. Wir unterstützen Sie bei der Prüfungsvorberereitung zum Erwerb folgender amtlicher Bootsführerscheine, Motorbootführerscheine, Jetski-Führerscheine, Wassermotorrad-Führerscheine, Führerscheine für Wassermotorräder, Segelscheine, Sportbootführerscheine: Sportbootführerschein See (SBF See), Sportbootführerschein Binnen Motor (SBF Binnen Motor), Sportbootführerschein Binnen Segel (SBF Binnen Segel), Sportküstenschifferschein (SKS). Darüberhinaus bilden wir Sie für die amtlichen Sprechfunkzeugnisse Binnenschifffahrtsfunk (UBI - UKW-Sprechfunkzeugnis) und Seeschifffahrtsfunk (SRC - Short Range Certificate - Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis) aus. Bei uns erhalten Sie allumfassende Betreuung sowohl bei der theoretischen Ausbildung als auch bei der praktischen Motobootausbildung, der praktischen Segelausbildung und der praktischen Funkausbildung (praktische Ausbildung am Funkgerät). Der Unterricht findet in Leverkusen, Leverkusen-Opladen oder Leverkusen-Hitdorf statt. Die Sportbootschule Hötzer, spätere Bootsschule Thomas Schmitz, in Leverkusen-Hitdorf gibt es nicht mehr, dafür seit 2008 die Sportbootschule von Gesa Buggert. Seit 2008 gibt es die Sportbootschule von Gesa Buggert in Leverkusen-Opladen, die sich, dank ausgesprochen zufriedener Teilnehmer, immer größerer Beliebtheit erfreut. Ob Sie Nachhilfe bei der Navigation, Nachhilfe bei den Seemannsknoten oder Nachhilfe bei sonstigen prüfungsrelevanten Themen benötigen - bei uns finden Sie den richtigen Ansprechpartner! Die Qualität unserer theoretischen und praktischen Ausbildung (Motorausbildung, Segelausbildung, Funkausbildung), sowie unser Betreuungskonzept hat sich in Nordrhein-Westfalen (NRW) über die Leverkusener Stadtgrenzen hinaus herumgesprochen, da unsere Kursteilnehmer eine hohe Erfolgsquote (Bestehensquote > 98 %) aufweisen. Unsere bisherigen Kursteilnehmer kamen hauptsächlich aus Leverkusen (aus allen Stadtteilen wie: Hitdorf, Rheindorf, Bürrig, Küppersteg, Manfort, Schlebusch, Lützenkirchen, Quettingen, Opladen, Bergisch Neukirchen), aber auch aus Leichlingen, Witzhelden, Langenfeld, Monheim, Hilden, Erkrath, Burscheid, Wermelskirchen, Odenthal, Bergisch Gladbach, Köln und Düsseldorf. Die weitesten Wege aus Nordrhein-Westfalen (NRW) nahmen bisher Teilnehmer aus Wermelskirchen, Remscheid, Solingen, Wuppertal, Lindlar, Lohmar, Bergheim, Erftstadt und sogar Elsdorf auf sich. Als Alternative zum Standard- oder Online-Kurs, bieten wir Ihnen nun auch einen Fernkurs (Fernstudium) bei freier Lernzeit-Einteilung an. Auch gibt es spezielle "Mädels-Kurse" (Kurse für Frauen) bei uns. Der Unterricht findet dann in reinen Frauengruppen (inklusive Dozentin) statt.